Bilder und Poster Glamour

Eine Wohnung im Stil von Glamour wirkt elegant und luxuriös. Entdecken Sie, was Glamour ausmacht.

Was sind die Merkmale des Glamour-Stils in Innenräumen?

Trotz allen Anscheins geht es beim Glamour-Stil nicht nur um glänzende Accessoires. Es sind vor allem sorgfältig ausgewählte Materialien, reiche Ornamente, viel Licht, kontrastreiche Farben und stilvolle Möbel. Solche Einrichtungen müssen sorgfältig durchdacht sein. Übertriebene Dekorationen können die Einrichtung kitschig wirken lassen.

Der Glamour-Stil wurde in den Vereinigten Staaten in der Mitte des 20. Jahrhunderts erschaffen. Das geschah dank der Hollywood-Filme, die zu dieser Zeit aufblühten. Die Zuschauer konnten Schauspielerinnen bewundern, die sich in luxuriösen Innenräumen und eleganten Outfits präsentierten, und begannen diesen Stil in ihren eigenen Häusern nachzubilden. Für viele war es eine Möglichkeit, sich von der Wirtschaftskrise vor einem Jahrzehnt zu erholen.

Was ist Glamour-Stil?

Man kann sagen, dass der Glamour-Stil eine Kombination von Klassik und Barock ist. Es ist eine geschickte Kombination der beiden Stilrichtungen, die das Interieur luxuriös, elegant, reich und sinnlich wirken lässt. Immer öfter werden dazu moderne Elemente hinzugefügt, vor allem solche, die ein sehr originelles Design haben.

Der Glamour-Stil zeichnet sich aus durch:

  • lebendige und ausdrucksstarke Farben (ohne grelle Farbtöne),
  • Wohnaccessoires mit vergoldeten Elementen,
  • die Verwendung von hochwertigen Materialien,
  • die Verwendung von schimmernden Stoffen und glänzenden Oberflächen
  • gepolsterte Polsterung,
  • sorgfältig ausgewählte Wohnaccessoires und Möbel,
  • Mangel von Rohstoffen (z. B. Holz),
  • gut angepasste Beleuchtung,
  • Ordnung und Symmetrie,
  • Kontrast.

Zu welchen Innenräumen passt der Glamour-Stil?

Der Glamour-Stil passt zu fast jedem Raum. Bei durchdachter Einrichtung sieht er auch in kleinen Wohnungen sehr gut aus. Helle Wände, glänzende Accessoires, richtig platzierte Spiegel und Lampen lassen die Räume optisch größer erscheinen. Der Glamour-Stil kann sowohl in Wohnungen als auch in Häusern arrangiert werden. Jeder Innenraum bietet unterschiedliche Möglichkeiten. Das Wichtigste ist, dass das Dekor sorgfältig durchdacht sein sollte. Es ist auch wichtig, die richtigen Proportionen und das richtige Maß einzuhalten - sonst wird die Einrichtung grotesk und kitschig aussehen. Beim Einrichten von Räumen im Glamour-Stil lohnt es sich, verschiedene Inspirationen durchzuschauen oder die Hilfe eines Innenarchitekten in Anspruch zu nehmen.

Schlafzimmer im Glamour-Stil

Ein Schlafzimmer im Glamour-Stil sollte mit einem großen und bequemen Bett ausgestattet sein, das unbedingt eine gesteppte Kopfstütze haben muss. Dies ist eines der charakteristischsten Elemente dieses Einrichtungsstils. Sie können sich auch für ein Bett entscheiden, das einen reich verzierten Rahmen hat.

An den Wänden in einem Schlafzimmer im Glamour-Stil lohnt es sich, auf Tapeten zu setzen. Sie lassen den Raum sowohl elegant als auch gemütlich aussehen. Diese Dekoration kann auf nur eine Wand angebracht werden, wobei die restlichen Wände mit einem klassischen Farbton gestrichen werden. Auf dem Boden sollten Paneele in einem dunklen oder hellen Farbton verlegt werden.

Das Zimmer sollte auch glänzende Vorhänge, eine Tagesdecke aus angenehmem Material, einen interessanten Schminktisch, einen großen Kleiderschrank und einen Plüschteppich enthalten. Vergessen Sie nicht die Lampen und Kronleuchter mit Goldelementen. Viele Menschen entscheiden sich auch für ein plüschiges Tagesbett oder einen eleganten Puff.

Glamour-Stil in der Küche und im Esszimmer

Küchen im Glamour-Stil sind meist in weißen, grauen oder schwarzen Farben gehalten, die durch Marmor- oder Goldelemente durchbrochen werden. Obligatorisch sind hochglänzende Fliesen sowie eine große Anzahl von Lampen und Wandleuchten, die den Raum zum Leuchten bringen und ihn optisch vergrößern.

Für eine Küche im Glamour-Stil werden am häufigsten Hochglanzmöbel gewählt. Manche Menschen entscheiden sich für eine andere Lösung. Sie legen eine glänzende Arbeitsplatte, zum Beispiel aus Marmor oder Granit, auf schwarze oder weiße Schränke. Es lohnt sich auch, über eine richtig angepasste Spüle, vergoldete oder versilberte Wasserhähne und Küchengeräte nachzudenken, die mit ihrem Design zum Glamour-Stil passen.

Ein Esszimmer im Glamour-Stil sollte mit einem großen Tisch und bequemen Stühlen ausgestattet sein. Am beliebtesten sind solche mit Stepp- oder Samtpolstern, aber ebenso beliebt sind solche mit reich verzierten Rückenlehnen. Vergessen Sie nicht, einen Kristalllüster direkt über den Tisch zu hängen.

Wie sieht ein Bad im Glamour-Stil aus?

Der Glamour-Stil im Bad ergänzt die gesamte Einrichtung des Hauses oder der Wohnung. Unabhängig von der Größe des Raumes gibt es viele Möglichkeiten, diesen Innenraum zu dekorieren.

Das Bad im Glamour-Stil sollte mit glänzenden Fliesen ausgelegt sein. Bei den Farben können Sie weiß oder schwarz mit grau, gold, marineblau oder fuchsia kombinieren. Ein kräftiger Farbakzent verleiht dem Raum noch mehr einzigartigen Charakter. Viele Menschen entscheiden sich für Marmor oder dessen Imitation. Eine Lösung, die preisgünstig ist und die Möglichkeit bietet, kleine Veränderungen vorzunehmen, sind Fototapeten. Entscheiden Sie sich am besten für solche, die aus Vinyl bestehen und mit Laminat überzogen sind.

Freistehende Badewannen werden oft für Glamour-Bäder gewählt, besonders solche mit vergoldeten Beinen. Wer sich für eine Duschabtrennung entscheidet, sollte ein Modell ohne Duschbecken und mit komplett verglasten Wänden wählen. Das Waschbecken kann auf eine klassisch dekorierte Kommode oder einen Hängeschrank mit Hochglanzfronten montiert werden. In ein glamouröses Bad lohnt es sich auch, folgendes hineinzustellen:

  • einen großen Spiegel in einem kunstvollen Rahmen,
  • einen dekorativen Kronleuchter oder Wandlampen,
  • goldene Wasserhähne,
  • passende Heizkörper, Seifenschalen und andere wichtige Accessoires.

Glamour-Accessoires

Was für Accessoires passen zu dem Glamourstil? Vor allem:

  • Fototapeten mit Marmor- oder Damast-Imitation,
  • Bilder in dekorativen Rahmen,
  • Spiegel mit verzierten Rahmen,
  • Möbel mit reichen Dekorelementen,
  • Kristall-Kronleuchter,
  • glänzende Kerzenleuchter,
  • Vasen,
  • Plattenteller,
  • gesteppte Polsterung,
  • vergoldete oder versilberte Elemente.

Bestimmte Textilien werden auch in Räumen im Glamour-Stil verwendet. Diese sollten aus Samt, Velours, Plüsch oder Seide gefertigt sein.

... mehr
-45%
-40%
-40%